« Zurück

In dankbarer Erinnerung

Seit 9 Jahren nun gibt es schon "Radio Sag was", das inklusive Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge. Im März diesen Jahres musste das Gründerteam aus Mitterteich einen schweren Verlust verkraften, den Tod von Radioreporter Stefan Söhnlein. Das Mitterteicher Team erinnert sich dankbar an seinen Freund und Kollegen, daraus wurde ein Beitrag von Carl Prämaßing.

Das erste Team von "Radio sag was!", die Reporterinnen und Reporter aus den Wohngemeinschaften St. Benedikt in Mitterteich, ganz links im Bild Reporter Stefan Söhnlein (1965-2020).