"Radio sag' was!": Spendenmarsch für Haus Hummelberg mit Kathrin Resch

100 Kilometer in 24 Stunden marschieren, das ist keine Übung der Bundewehr oder Training für Olympia, sondern war eine Spenden-Aktion der Straubinger Sportlerin Kathrin Resch mit den Ultramarathonläufern Norman Kurth und Martin Lehner.

"Radio sag' was!": Angel-Gruppe in Mitterteich

Haben Sie schon einmal einen Fisch gefangen, also nicht im Kühlregal sondern richtig an einem Weiher oder Fluss?“ In den Wohngemeinschaften St. Benedikt in Mitterteich gibt es seit 2006 eine eigene Angel-Gruppe.

"Radio sag' was!":Arbeitskreis Pastoral in Mitterteich

"Und wenn ich nichtmehr weiter weiß, dann gründen wir ´nen Arbeitskreis" Diese Spruchweisheit des Volksmundes mag sicher hier und da zutreffend sein, nicht aber beim Arbeitskreis Pastoral, den es seit vielen Jahren in den Wohngemeinschaften St. Benedikt in Mitterteich und Windischeschenbach gibt. Ein Team von „Radio Sag was", dem inklusiven Radioprojekt der Katholischen...

"Radio sag' was!": 30 Jahre Tagesstätte Arche

30 Jahre Tagesstätte Arche im Landkreis Rottal-Inn in Eggenfelden, das ist ein Grund zu feiern, wenn auch der besondere Anlass nicht mit einem grossen Fest gefeiert werden kann.

"Radio sag' was!": Spenden für Haus Hummelberg

KJF Regensburg · 2021 - 12 - 26 RSW Haus Hummelberg Am 18.12.2021 fand in Regensburg das 4. Regensburger Weihnachtssingen in der das Stadtwerk.Donau-Arena statt. Das Benefizkonzert, moderiert von Radio-sag-was-Paten Armin Wolf, fand zugunsten Haus Hummelberg statt. Was dieses Haus bei Regensburg besonders macht, das erfragte ein Team von „Radio sag' was!" – dem inklusiven...

"Radio sag' was!": Adventstipps in Coronazeiten

Schwuppdiwupp, und das Jahr ist schon bald wieder vorbei. Nun hatten wir schon wieder den 1. Adventssonntag...

"Radio sag' was!": Theo Ostbayern

"Sie kennen THEO nicht?" Dann bitte einmal die Ohren spitzen...

"Radio sag' was!": Wahlsonntag

Letzten Sonntag war Wahlsonntag. Gewählt wurde der 20. Deutsche Bundestag.

"Radio sag' was!": Was ist Inklusion?

Die Radio-Teams aus Oberpfalz und Niederbayern waren unterwegs mit der Frage: „Was ist Inklusion?

"Radio sag' was!": Armin Wolf ist neuer Pate des inklusiven Radioprojekts

Passaus Bischof Dr. Stefan Oster, der Gründungspate, hat nun die Patenschaft über "Radio sag was!" an den bekannten Regensburger Sportjournalisten Armin Wolf übergeben.

„Radio sag’ was!“ hat einen neuen Radiopaten

Passaus Bischof Stefan Oster übergibt an den Regensburger Sportjournalisten Armin Wolf

"Radio sag' was!": Rollstuhlsport

Skilaufen, Wasserski oder Basketball, Sportarten, die sicher nicht für jeden etwas sind. Bei der sportbegeisterten 28-jährigen Natalie Bergmann aus Regensburg ist das anders! Sie ist begeisterte Mono-Ski-Fahrerin, und das, obwohl sie im Rollstuhl sitzt. Wie das geht? Das verrät die junge Radio sag was-Reporterin in einem Beitrag von Carl Prämaßing.

"Radio sag' was"!: 10 Jahre inklusives Radioprojekt

"Man soll die Feste feiern, wie sie fallen!" sagt ein Sprichwort. Das Sprichwort kannte aber Corona noch nicht. Doch wie sagt Regensburgs Bischof Rudolf immer so schön: "Wir lassen nichts ausfallen, wir lassen uns etwas einfallen!" Und so wird auch das Jubiläum 10 Jahre "Radio sag´was!" - das inklusive Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge in der Diözese Regensburg e.V. heuer...

"Radio sag' was!": So schön ist Schule

Auch die Reporterteams von "Radio sag was", dem inklusiven Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg e. V. bleiben von den vielen neuen Regeln der Corona-Pandemie nicht verschont.

"Radio sag' was!": Mit dem Rolli unterwegs in Regensburg

Zug- oder Busfahren, Restaurant- oder Kneipenbesuche oder ein Spaziergang durch die Stadt, das wurde erst durch Corona besonders, oft erschwert oder gar unmöglich.

"Radio sag' was!" : Was wäre wenn...Corona vorbei ist

Nehmen wir mal kurz an, wir wachen eines Morgens auf und stellen fest, dass die Corona-Pandemie einfach vorbei ist und dass es keine Beschränkungen mehr in unserem Alltag gibt. Eine schöne Vorstellung, nach der sich inzwischen auch immer mehr Menschen sehnen. Was die Reporterteams aus den Wohngemeinschaften St. Benedikt in Mitterteich und der Bildungsstätte St. Gunther in Cham von „Radio sag...

"Radio sag' was!" : Theater Frontal goes Film

Das erste Projekt von Theater Frontal aus Regensburg ist die Geschichte von „Luisa und Lukas“. Aber kurz bevor das fertige Stück seine große Bühne bekam, mussten die Planungen gestoppt werden...

"Radio sag' was!": Rückblick auf das Jahr 2020

Auch die Reporterteams von "Radio sag' was!", dem inklusiven Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge, halten Jahresrückblick...

Wünsche zum 1. Advent

Als sich die Reporterteams von "Radio sag' was!", dem inklusiven Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge, zu Beginn des Jahres an Ihre Planungen für die diesjährigen Beiträge gemacht haben - da war von Corona noch nicht die Rede. Seitdem sind einige Monate vergangen, in denen vieles nicht so war, wie sich ein jeder von uns 2020 vorgestellt und geplant hatte. Redaktionssitzungen...

"Radio Sag was!" wird 9

Bei "Radio Sag was!" machen Menschen mit Behinderung seit genau 9 Jahren selbst Radio, mit Themen aus ihrem alltäglichen Leben. Das Projekt wurde von der Katholischen Jugendfürsorge im Bistum Regensburg auf den Weg gebracht und hat viele und vieles bewegt, in Beitrag von Carl Prämaßing:

In dankbarer Erinnerung

Seit 9 Jahren nun gibt es schon "Radio Sag was", das inklusive Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge.

Ramona Aschenbrenner erinnert sich an Stefan Söhnlein...

Ramona Aschenbrenner erinnert sich an Stefan Söhnlein...

KunstPreis 2020

Da, wo es sonst das Mittagessen gibt, im Speisesaal der Stiftslandwerkstätten St. Elisabeth Mitterteich, wurde Anfang des Monats der 1. Platz des KunstPreises an Adrijan Gash verliehen

Arbeiten ist mehr als nur Geld verdienen

"Wer im Beruf seine Berufung findet, der braucht nicht mehr zur Arbeit zu gehen, der kann tun, was ihn erfüllt". So, oder so ähnlich hat es einmal ein kluger Mensch gesagt.

Leben in Coronazeiten in der WG St. Hildegard Haselbach

Das Leben in Coronazeiten hat sich für uns alle verändert. Auch für die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngemeinschaften St. Hildegard in Haselbach im Landkreis Straubing-Bogen. Sie ist eine von zahlreichen Wohngemeinschaften für erwachsenen Menschen mit Behinderung, die von der Katholischen Jugendfürsorge im Bistum Regensburg betreut und unterhalten wird. Ein Team von Radio Sag was, dem...
Zeige 1 - 25 von 149 Ergebnissen.
Elemente pro Seite 25
von 6