« Zurück

"Radio sag' was!": Neues Radioteam von der Papst Benedikt Schule in Straubing

Im Bistum Regensburg gab es schon vor dem Tod von Papst emeritus Benedikt XVI. einige Orte des Erinnerns an ihn, sei es das Papstdenkmal vor der Schottenkirche in Regensburg oder auch sein ehemaliges Wohnhaus im Vorort Pentling. In Straubing gibt es seit 1995 ein Förderzentrum mit Schule und Heilpädagogischer Tagesstätte, dass seit 2007 den Namen „Papst Benedikt Schule" trägt. Seit vergangenem Jahr gibt es dort nun auch ein Team von „Radio sag´ was!" – dem inklusiven Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge im Bistum Regensburg. Warum sie unbedingt beim Radioprojekt mitmachen wollten verraten die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Mitarbeiterinnen. Daraus wurde ein Beitrag von Carl Prämaßing.

Foto: Rebecca Paper